Wer aus anderen Systemen die tägliche Übersichts Email/Summary/Erinnerungen an Termine kennt, i.e. Kalender Notifikationen, wird diese in ownCloud Installationen (Version 8.x) mit der Kalender Komponente vermissen. Ein kleines PHP Script soll das beheben. Das Script wird auf Unixoiden per crontab jeden Morgen um 5:00 Uhr ausgeführt und schon grüßt wieder eine morgendliche Email mit allen Terminen - sowohl den eigenen als auch denen, die mit uns geteilt werden.

Jeder Benutzer erhält eine eigens für ihn aufbereitete Mail mit der Übersicht des Tages. Diese zeigt anstehende Geburtstage und Termine aus allen eigenen und geteilten Adressbüchern bzw. Kalendern.

Weiterlesen ...

Joomla plugin syslogauthlogJoomla Installationen sind häufig verschiedenen brute force Angriffen ausgesetzt, zu unterscheiden sind hier meist der FTP-Zugang und die Joomla Installation selbst. In beiden Fällen, bei Joomla normalerweise im Backend, werden in aller Regel die Passworte für bekannte Logins einfach ausprobiert. Das Frontend ist dabei meist nicht so verlockend für Angreifer. Beobachtet wurde dabei, dass die Angriffe oft von wenigen und den gleichen IP Adressen ausgingen.

Weiterlesen ...

Wenn sich ein Benutzer in RoundCube in einer Virtual Domain Umgebung abmeldet (Logout Funktion) kann mit Hilfe dieses Plugins der Benutzer nach dem Ausloggen automatisch zu seiner oder einer beliebigen Homepage umgeleitet werden. Diese Funktion hatte ich schon früher für squirrelmail eingebaut und wollte das auch wieder in RoundCube haben.

Die Angabe der, der Abmeldung folgenden, Webpage wird in der config.inc.php gemacht. Dabei ist es möglich entweder eine statische Seite anzugeben oder mit %d den Domain Teil der Standard Email ID des Benutzers in die URL einzufügen. Das Plugin logout_redirect muss das letzte in der Liste der plugins in der main.inc.php sein (anschließende Plugins werden nicht mehr ausgeführt).

Weiterlesen ...

Da MyDNS derzeit ein wenig angestaubt ist, war eine Migration der DNS Server erforderlich. Die Entscheidung fiel u.a. auch auf Grund des Funktionsumfanges und der MariaDB/MySQL Anbindung zu Gunsten von PowerDNS.

Zur Installation der erforderlichen Software kann man z.B. der Beschreibung hier folgen: http://www.lowendguide.com/3/database/powerdns-cluster-with-poweradmin-web-interface/
Distributions abhängig gibt es i.a.R. fertige Pakete für powerdns oder pdns (nicht zu verwechseln mit pdnsd ~ dem caching DNS).

Erforderlich war nun die Daten Migration, der gepflegte Datenbestand sollte nicht aufgegeben werden. Auch die Serial der Zonen sollte unverändert bleiben, da deren Änderung nur auf Grund einer Daten Änderung in der Zone selbst erforderlich ist. Die Umstellung sollte nach ausführlichen Tests auf Port 5300 im Live Betrieb nahezu nahtlos erfolgen.

Ein paar SQL Statements lösen diese letzte Aufgabe der Installation zur Zufriedenheit - wobei hier davon ausgegangen wird, dass die Datenbank beibehalten wird und beide Datenbestände bzw. Tabellendefinitionen enthält:

Weiterlesen ...

Das RoundCube Logo ist auf allen Seiten, auch auf dem Ausdruck sichtbar. Insbesondere in Virtual Domain Umgebungen möchte man aber oft ein individuelles Bild, welches dem Benutzer signalisiert wo er sich, je nach Identität, befindet.
Möchte man ein eigenes Logo an dieser Stelle anzeigen lassen, so geht das am einfachsten im Template, wenn es ein statisches Logo ist, welches sich nicht ändert. Im rc-0.7 kann das bereits über die skin_logo Variable in der config/main.inc.php erfolgen.

Wenn man ein wechselndes Logo, z.B. in Abhängigkeit von der verwendeten Email Domain, an dieser Stelle einblenden möchte ist das hier vorgestellte Plugin eine einfache Möglichkeit dieses Ziel zu erreichen ohne alle Templates ändern zu müssen.

Weiterlesen ...

Unterkategorien